Events

 

 

   
Mai
4
Sa
„gigi homerecording “ dt. IndiePop
Mai 4 um 21:00 – 22:00
Mai
11
Sa
Jazzpack Cologne – Eintritt frei!
Mai 11 um 20:00 – 22:00
Jazzpack Cologne - Eintritt frei!

Jazzpack Cologne

„Unsere lockere Jazz Musiker Vereinigung gründete sich 2004. Seit 13 Jahren musizieren die Mitglieder der JPC Band mit unglaublich viel Spaß. Dieser Spaß überträgt sich immer wieder unglaublich schnell auf das Publikum. Dann springt der Funke über und es wird für alle zu einem unglaublichen Vergnügen.

Die unterschiedlichen musikalischen Anlagen der Musiker machen bereits jede Probe immer spannend. Denn schon im Proberaum haben wir sehr oft das Glück und Vergnügen, Momente vollkommen musikalischer Harmonie zu genießen. Das gehört zu den besonderen Gaben guter Musiker und hier reden wir nicht von Technik. Für uns sind die Größen der Jazz Musik stets ein Vorbild und das kann man dem Repertoire der Band entnehmen.

Dadurch das einige bei JPC Hobby Musiker sind, kann die Band nicht immer in der gleichen Besetzung spielen. Dafür sind inzwischen einige Special Guest’s dazugekommen, die bei Live Auftritten einspringen. Besondere Gäste sind in der Jazzmusik nichts ungewöhnliches und hat für eine Band den besonderen Reiz ,durch den daraus resultierenden Session Charakter. Das lebt, atmet und pulsiert und ist für den Zuhörer und Zuschauer, trotz der Mainstream Jazz Songs, immer wieder fühlbar erfrischend neu.“

Eintritt frei!

 

Zur Webseite der Band

Mai
16
Do
“The Beat Goes On“: THE BEAT!radicals unplugged
Mai 16 um 20:00 – 22:00
“The Beat Goes On“: THE BEAT!radicals unplugged

THE BEAT!radicals unplugged

Von Chuck Berry und Elvis über die Klassiker der Kinks, Beatles,
Stones und Who bis zu T. Rex und Green Day – als komplette
Akustik-Show.
Einen akustischen Trip durch die Welt der Beat-Musik gibt es
a m Donnerstag, 16. Mai 2019 u m 2 0 U h r i n der Ubierschänke.

Unter dem Motto „The Beat
G o e s On ! “ p r ä s e n t i e r e n T H E B E A T ! r a d i c a l s in der Ubierschänke

das Beste aus fünf Jahrzehnten Beatmusik – und zwar unplugged.

Neue musikalischeIdeen werden geboten, leiser, aber nicht weniger
mitrei-ßend als beim elektronisch verstärkten Rockprogramm
der Band. Diesmal markieren Cacon, Jazzbesen, akustische
Gitarren, A-Bass, Bluesharp und Flöte den Stil der Show. Die
Songs der vier „Beat-Propheten“ kommen in teils neuen, coolen
Versionen auf die Bühne. Tino Moskopp (Drums, auch
Drummer bei der „Megaband“), Mario Levin-Schröder (Bass,
auch bei „MegaBand“ u.a.), Chris Schmitt (Leadgitarre, früher
„Grandma’ s Couch“) und Pet er Seel (Lead-Vocal s,
Rhythmusgitarre; früher Kopf von „Lucy in the Sky“)
präsentieren sich von ihrer kreativsten Seite. Gitar-rist
Christoph Schmitt (früher u.a. „Grandma’s Couch“) zeigt auch
bei auf der Western-Gitarre, was für ein toller Solist in ihm
steckt. Sein virtuoses Spiel macht die BEAT!radicals ebenso
unver-wech-selbar wie die Rock-Röhre und die unterhaltsame
Moderation von BEAT!-Gründer Peter Seel. Als begnadeter
Perkussionist entpuppt sich Tino Moskopp, als unschlagbarer
Bassmann Mario Levin-Schröder. Und: Alle vier BEATen bis zu
vierstimmige Chorsätze.
Neben Beatles-Nummern wie „Come Together“ und Klassikern
von Little Richard und Gene Vincent stehen die Who oder Kinks
auf dem Programm – wie man sie vielleicht noch nicht gehört
hat. In weiteren akustischen Versionen präsentieren die BEAT!
radicals auch Hits von heute, von Green Day, Michael Jackson
oder von den Dandy Warhols. Ob bei „Johnny B. Goode”, ob
bei „Free Falling“ von Tom Petty oder „The Power Of Love“ von
Huey Lewis: Da klingen Blues-Elemente ebenso mit wie Folk,
Shuffles, Samba-Angehauchtes oder Balladeskes.
Die BEAT!radicals präsentieren auch unplugged ihre eigene,
eine RADIKALE GESCHICHTE DES BEAT. Dies Motto zieht sich
wie ein roter Faden durchs Programm. Zu den Referenzen der
Band gehört, dass sie als Support für „Die Happy“ und „Revolverheld“
auftrat, mehrfach beim Riesenfestival „Abbey Road On
the River“ in die USA abräumte und schon zusammen mit The
Sweet, Suzi Quatro und Chris Thompson auf der Bühne stand.
Der Eintritt ist frei

Live

Jun
3
Mo
KölscheMusikBändKontest 2019
Jun 3 um 19:30 – Jun 4 um 0:00

 

KölscheMusikBändKontest 2019 

4te Vorrunde in der Ubierschänke

Alle Infos über und zu dem KMBK 2019 hier:

Infoseite von LMS zum KMBK 2019

 

Hier die Infoseiten, der Bands, die in der Ubierschänke auftreten:

Webseite der Band „herrig“

FB Seite von „Blues m’r jet“

Webseite von „Aach un Kraach“